Marsch 2018

2. Internationaler Feuerwehrmarsch

Erfolgreiche Durchführung des zweiten internationalen Feuerwehrmarsch in Schönengrund-Wald mit knapp 300 Teilnehmenden.

Der Startschuss zum zweiten internationalen Feuerwehrmarsch in Schönengrund-Wald fiel am Samstag, 8. September 2018 um 9.00 Uhr nach einer kurzen Begrüssung durch den OK-Präsidenten Sebastian Thalmann. Ein Start war bis 11.00 Uhr möglich. Während diesen zwei Stunden durften die Organisatoren 293 Personen aus 35 Feuerwehren der näheren und weiteren Umgebung auf die rund 13 km lange Strecke schicken.

Der Weg führte von Schönengrund aus Richtung Landscheide (Schwellbrunn). Nach dem Bergpreis im Euel (Dicken) führte der Weg weiter ins Dorf Dicken, wo das Mittagszelt stand. Anschliessend ging es über die Chäseren wieder zurück nach Schönengrund. Da es beim Marsch mehr um Geselligkeit und Kameradschaft als um Leistung ging, war dann die Rückkehrzeit der Teilnehmenden auch sehr unterschiedlich. Während der erste Läufer bereits um 12.15 Uhr das Ziel erreichte, waren die letzten Läufer auch nach dem offiziellen Zielschluss um 17.33 Uhr noch unterwegs.

Um 18.45 Uhr kürte man die grösste teilnehmende Truppe. Dieser Preis ging an die Feuerwehr Herisau mit 26 Teilnehmenden. Nach der anschliessenden Verlosung von zehn Wertgutscheinen unter allen Teilnehmenden, die den Marsch absolviert hatten, liess man den Abend mit Unterhaltungsmusik im Festzelt und an der Bar ausklingen.

Das Organisationskomitee des zweiten internationalen Feuerwehrmarschs Schönengrund-Wald zieht ein positives Fazit und freut sich bereits auf eine rege Teilnehmerzahl beim 3. internationalen Feuerwehrmarsch am Samstag, 14. September 2019!