Geschichte

Geschichte Feuerwehrmarsch Schönengrund

Schönengrund-Wald bildet zusammen mit vier weiteren Gemeinden das Einsatzgebiet der Feuerwehr Neckertal.

An total fünf Standorten leisten 24 Offiziere, 27 Unteroffiziere und 105 Angehörige der Feuerwehr Neckertal ihren Dienst (Stand 2018).

Diese fünf Standorte sind auf die vier Gemeinden Schönengrund, Neckertal, Hemberg und Oberhelfenschwil verteilt.

Obwohl wir uns als eine Feuerwehr fühlen und verstehen, hat doch jede Ursprungsfeuerwehr ihren Feuerwehrverein beibehalten.

So war es dann auch, dass jährlich eine kleine Delegation vom Feuerwehrverein Schönengrund-Wald zusammen mit der alten Garde Schönengrund-Wald am traditionellen Feuerwehrmarsch in Degersheim teilnahm. Diese Delegation traf sich jeweils frühmorgens am 2. Samstag im September beim Feuerwehrdepot in Schönengrund und man fuhr mit dem alten Dodge JG-1942, mit Zwischenhalt im Schachen Herisau, nach Degersheim. Der Marsch war uns jeweils genauso wichtig wie der kameradschaftliche Teil und so waren wir mal länger oder mal noch länger unterwegs, hatten viel zu schwatzen, zu wandern und uns zu verpflegen, Jahr für Jahr bis zur tragischen Meldung im Jahre 2014 : „Letzter Feuerwehrmarsch Degersheim wird im Jahre 2016 durchgeführt“!

Unser innerer Protest gegen diesen Entscheid wuchs am Marsch 2015 mit jedem Schritt und die Idee den Marsch dann halt selber durchzuführen, hatte sich bis am Abend in unseren Köpfen festgesetzt. Wenige Tage nach dem Feuerwehrmarsch 2015 haben dann die ersten Gespräche mit Vertretern von Degersheim stattgefunden und so wurde schnell klar, dass sich noch keine andere Feuerwehr für dieses Erbe in Position gebracht hatte, somit war der Weg für unsere Idee frei.

Das erste OK wurde gegründet, Gründungsversammlung 8.März 2016:

Präsident         Sebastian Thalmann

Aktuar            Sabrina Funk

Kassier            Niklaus Buff (treibende Kraft, ohne Chläus kein FW-Marsch Schönengrund)

Festwirt          Peter Signer

Sponsoring      Peter Beyeler

Verkehr/
Sicherheit        Willy Altherr

Wegstrecke     Thorsten Friedel

An der Gründungsversammlung gab es einiges zu besprechen, viel zu organisieren und vor allem mussten unsere Feuerwehrkameraden an der Hauptversammlung im Januar 2016 für diese Idee gewonnen werden, denn der Feuerwehrverein Schönengrund-Wald sollte der Trägerverein und unsere Kameraden ein sicherer Helferpool werden.

Die Hauptversammlung hat nach regen Pro-und Kontra Debatten unsere Idee unterstützt und uns letztendlich mit einem Startkapital aus der Vereinskasse den Rücken gestärkt.

Mit diesem positiven HV-Entscheid begannen die eigentlichen Arbeiten. Es wurden Sponsoren gesucht, Werbung gedruckt, Helfer angefragt, Bewilligungen eingeholt, eine Musik bestellt, Festzelt organisiert, Weg geplant, Getränke vorgekostet, Grill bestellt, Logo entworfen………..

Am letzten Degersheimer Feuerwehrmarsch 2016 nahmen alle Mitglieder vom OK Feuerwehrmarsch Schönengrund teil und rührten, mit Unterstützung von zwei eigens dafür eingekleideten Damen der Damenriege, die Werbetrommel für den 1.Schönengründler Feuerwehrmarsch 2017.

In den folgenden Monaten hat sich der „Feuerwehrmarsch-Virus“ fast in der ganzen Gemeinde eingenistet und dieser Anlass wurde mancherorts zum führenden Thema. So jagten sich auch wilde Spekulationen darüber, wo der erste Marsch durchführen wird und der einte oder andere witterte schon frühzeitig ein Geschäft mit einem „wilden Beizli“ direkt an der Marschstrecke.

Am 9.9.2017 fand dann endlich der 1. Feuerwehrmarsch in Schönengrund statt. Für uns war dieser Tag dank der zahlreichen Sponsoren, Helfer und Teilnehmer ein voller Erfolg. Wir durften die Früchte der vergangenen, arbeitsintensiven Monate ernten und ein gelungenes Fest geniessen. Auch wenn nicht ganz alles perfekt war und wir noch den einen oder anderen Mangel für die künftigen Märsche ausmerzen müssen, so können wir doch insgesamt auf eine sehr gute und schöne Gründungszeit zurückblicken und uns einer gewachsenen Kameradschaft erfreuen.

Wir vom OK hoffen, dass dieser Marsch noch einige Jahre in unserer Gemeinde ausgetragen wird und irgendwann wünschen wir uns, die Verantwortung in neue Hände legen zu dürfen, und wer weiss, wer nach uns dem Feuerwehrmarsch: Herisau – Degersheim – Schönengrund -……??... den Namen geben wird. Auf alle Fälle: Wir werden wieder dabei sein!